´╗┐ FUX online

Fux concertato Nr. 4 (2018)

Julo Ascanio, Re d'Alba (FuxWV II.2.6 / K 204), Poemetto drammatico

Besetzung: Carmenta (S), Emilia (S), Julo Ascanio (A), Teucro (T), Evandro (B), Tromba, Chalumeau I-II, Basson, Ob I-II, Fag I-II, Vl I-II, Vla, Vla da Gamba I-II, Cembalo, Basso continuo (Vc, Vlne, Fag, Cemb)

Ediert von Ramona Hocker und Alexander Rausch nach A-Wn Mus.Hs. 17247 und A-Wn Mus.Hs. 17248 für drei Aufführungen beim Fux.OPERNFEST vol. 1 im Rahmen der styriarte 2018 (Graz) mit dem Ensemble Zefiro unter Alfredo Bernardini. Die Edition folgt den Quellen, die verstärkenden Partien für Oboen und Fagott sind aus den erhaltenen Stimmen und der Partitur nicht immer explizit ersichtlich, sie wurden von den Herausgebern gemäß der zeitgenössischen Aufführungspraxis in Wien ergänzt. Auf Wunsch des Ensembles wurden für den Schlusschor colla parte-Stimmen für Chalumeaux und Basson erstellt.

Die Zählung der Nummern erfolgt nach Thomas Hochradner, Thematisches Verzeichnis der Werke von Johann Joseph Fux (? 1660–1741). Völlig überarbeitete Neufassung des Verzeichnisses von Ludwig Ritter von Köchel (1872), Bd. 1, Wien 2016, S. 151–156.

Das Material ist auf dem Stand von Mai 2018 und stellt eine vorläufige Version dar. Eine in Details verbesserte Fassung mitsamt wissenschaftlicher Begleittexte ist in Vorbereitung.

Dirigierpartitur (für Ensembleleitung, Singstimmen, Cembalo) (24 MB)

Einzelstimmen:

Violino I

Violino II

Viola

Violoncello und Violone

Oboe I

Oboe II

Fagotto (Continuo)

Solostimmen:

Tromba (Nr. 2)

Viola da Gamba I (Nr. 3, 17)

Viola da Gamba II (Nr. 3, 17)

Violoncelli (Nr. 12)

Fagotto I (Nr. 13)

Fagotto II (Nr. 13)

Violino solo (Nr. 14)

Chalumeau I (Nr. 16)

Chalumeau II (Nr. 16)

Basson (Nr. 16)

Cembalo solo (Nr. 17)

 

Wissenschaftliche Materialien: in Vorbereitung (bis dahin auf Anfrage erhältlich)

Bericht im Wienerischen Diarium vom 17.3.1708, Nr. 483, [S. 2]

 

Zurück zur Übersichtsseite Fux concertato

  • Impressum
  • |
  • Druck
  • |
  • Login
  •